Produkte zur Prävention des plötzlichen Kindstodes

Die FDA warnt vor Produkten, die laut Hersteller den plötzlichen Kindstod verhindern helfen sollen. Zur Prävention werden einfache und kostenlose Maßnahmen empfohlen, die sich auszahlen.

  • rauchfreie Umgebung
  • Schlafzimmertemperatur 16–18 °C
  • Rückenlage zum Schlafen
  • feste, luftdurchlässige Matratze
  • passender Schlafsack, keine Kopfbedeckung und keine zusätzlichen Decken, Felle, Kissen, Nestchen etc.
  • Stillen in den ersten sechs Lebensmonaten

Auch sollte das Kind Anfang im selben Raum, wie die Eltern schlafen. Es gibt Hinweise, dass Schnuller ebenfalls präventiv wirken. Mehr?

 

 

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Überleben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s