Teure Medizin – Rosiglitazon

Mit einer Zahlung von 2,2,Mrd Euro legte GlaxoSmithKline einen Rechtsstreit mit der USA bei [1]. Nachdem sich herausgestellt hatte, dass Rosiglitazon zu einer erhöhten Rate von Herz-Kreislauf-Ereignissen führt, wurde die Indikation deutlich eingeschränkt. Angeblich hatte GSK der FDA Daten vorenthalten [2]. Rosiglitazon ist in Deutschland nicht mehr erhältlich.

 

[1] NZZ

[2] Wiki

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Indikationen, Teure Medizin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s