Hurra, wir dürfen Leben!

Da sag noch einer, es brächte nichts, wenn man sich beschwert. Wie es aussieht hat die EMA es sich anders überlegt und ihre sinnfreie Idee, man dürfe Studiendaten nur am Bildschirm anschauen, beerdigt. Das zumindest twitterte das IQWiG.

Nun bin ich gespannt, was daraus wird. Im besten Falle fallen für jeden ein paar Monate durchschnittliche Lebenszeit ab!

Hier der Text der EMA:

(…)

In light of discussions at the Board, the wording of the policy, including practical arrangements for academic and non-commercial research users, will now be finalised with a view to its adoption by the Board through written procedure by mid-July 2014, and will be effective from 1 October 2014. Importantly, the Agency will ensure that the policy will not prejudice citizens’ rights under existing access to documents legislation and the new clinical trials regulation.

(…)

Ich weiß das ist ein sehr kurzer Text. Aber ich freu mich so!

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Überleben, Forschung, Medikamente, Teure Medizin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s