Dicke Luft im Abendland

Nun will das Orga-Team den PEGIDA ermöglichen, sowohl auf die NOpegida- Veranstaltung am Montag zu gehen als auch am gemeinsamen fröhlichen hetzen. Darum wurde die Versammlung der PEGIDA auf den Sonntagnachmittag verlegt. Das Orga-Team schreibt, man möchte niemandem die Möglichkeit nehmen, Herber Grönemeyer zu sehen. Wirklich? Die PEGIDA sollen auf eine Veranstaltung gehen, die sich offiziell gegen alles richtet, was so fordern, um ein, vielleicht zwei Lieder eines bekannten Musikers zu hören? Wie stumpf müsste man sein?

Ich denken eher, das Orga-Team fürchtet sich vor dem Geist, den es aus der Flasche gelassen hat. Denn die Neo-Nazis, die in den eigenen Reihen gedultet werden, werden von Woche zu Woche aggressiver. Höhepunkt war die Jagd auf Journalisten in Leipzig.

Im Abendland wird’s ungemütlich.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Fragment, MEINung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s