Kein Löschen! Kein Vergessen!

Politiker und Personen des öffentlichen Lebens fordern in den letzten Wochen vermehrt die Löschung menschenfeindlicher Kommentare bei Facebook. Ich halte das für falsch. Wenn die Kommentare gelöscht sind, bestehen die Einstellungen, die sie hervorgebracht haben weiter. Die Kommentare sind nur das Symptom.

Wer jetzt mit großem Aufwand versucht, hässliche Kommentare zu löschen, ist weniger daran interessiert, das Problem zu lösen. Es geht darum, dass wieder Ruhe im Karton ist. Man möchte sich wieder der Illusion hingeben, alles sei in Ordnung. Es ist aber nicht alles in Ordnung.

Wenn die PEGIDA etwas Positives bewirkt haben, dann, dass sich all die Menschen mit hässlichen Meinungen jetzt zeigen. Jetzt wissen wir endlich, wie groß das Problem ist. Das mag uns nicht schmecken und uns erschrecken. Doch es ist die Realität. Teile der deutschen Bevölkerung haben sich zur Kenntlichkeit entstellt. Lasst sie stehen all die verstörenden Gewaltfantasien und ekeligen Tiervergleiche. Jeder soll nachvollziehen können, wer sie von sich gibt.

Jetzt geht es darum, zu zeigen, dass sie nicht die Mehrheit darstellen. Es geht darum, dagegen zu halten. Es geht auch darum, zu versuchen sie zu überzeugen. Das mag nur selten glücken, doch indem wir sie verteidigen, müssen wir unsere eigene Position immer wieder hinterfragen und schärfen damit unsere Argumente.

Gefährlich sind auch nicht die offensichtlich abwertenden Kommentare. Gefährlich sind die als gemäßigt daherkommenden Äußerungen:“Man wird doch noch mal sagen dürfen…“ „Ich …. aber….“. Hier sickert das braune Gedankenschlecht langsam in unsere Mitte und verändert unseren Blick auf die Welt, ohne dass wir es merken. Wir sollten uns alle fragen: Wo ist meine Meinung schon anschlussfähig?

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Blog, MEINung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s