GWUP – Regionalgruppe Dresden

GWUP – Die Skeptiker: Regionalgruppe Dresden

Logo-GWUP-Dresden

Für alle im Raum Dresden, die sich fragen, was es mit Pseudowissenschaften (oder Parawissenschaften) auf sich hat oder die mit kritischem Denken sympathisieren, gibt es gute Nachrichten:

Es gibt einen, von der gbs-Dresden ausgerichteten Stammtisch, der regelmäßig stattfindet, nähere Informationen gibt es auf der Facebook-Seite

oder

der Mailinglist: dresden@gwup.org

Und wer sich jetzt fragt: „WAS zur HÖLLE ist die GWUP?“ dem wird hier geholfen. Ein Auszug:

„Eine offene und demokratische Gesellschaft braucht sachliche Informationen – gerade bei emotional besetzten Themen. Einem solchen Themenbereich widmen wir uns: den Parawissenschaften.

Was sind Parawissenschaften? In der Familie, unter Freunden und Kollegen, aber auch in der öffentlichen Diskussion begegnen wir immer wieder Fragen wie:

  • Können so genannte alternative Arzneimittel heilen?
  • Steht unser Schicksal in den Sternen?
  • Helfen Magnete bei der Wasserenthärtung?
  • Gibt es Menschen, die Gedanken lesen oder in die Zukunft sehen können?
  • Müssen wir uns vor Erdstrahlen schützen?

Solche Fragen liegen am Rande oder sogar außerhalb der anerkannten Wissenschaften. Die GWUP hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese zu beantworten. Dies tun wir mit wissenschaftlichen Methoden und auf der Grundlage des aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisstandes.

Die Antworten auf solche Fragen haben auch praktische Bedeutung. Oft treffen Menschen auf der Basis fragwürdiger „Theorien“ wichtige Entscheidungen und setzen Vermögen, Beruf oder sogar ihre Gesundheit aufs Spiel. Klassische Verbraucherschutzorganisationen oder wissenschaftliche Einrichtungen sind meist nicht gerüstet, Fragen zu diesen Themenbereichen zu beantworten. Die GWUP vermittelt Ihnen die nötigen Informationen für vernünftige Entscheidungen.“

2 Antworten zu “GWUP – Regionalgruppe Dresden

  1. Via der Website von Edzard Ernst kam ich hierher, weil dort die Kommentarfunktion nicht geht… und will am PSI-Test 2016 in Würzburg teilnehmen. Haben die dort kalte Füße gekriegt und wollen die 10000 Euro nicht rausrücken? Ich habe einen Testaufbau (Sanierung von kontaminierten Böden mittels Homöopathie, möchte blind saubere von unsauberen Bodenproben rauskriegen) vorgeschlagen und nun nichts mehr gehört. Ihr GWUPLER könnt Euch wehren wie Ihr wollt, die Erde ist KEINE SCHEIBE. Was ist daran so schwer, das Weltbild ein bisserl zu korrigieren? Ihr seid ja schlimmer als die katholische Kirche, damals….. Das macht so Spaß, in dieser 3D-Simulation hier auf der Erde rumzuspielen und in Zeit und Raum rumzuschwirren!!!! Wenn man es denn kann. Ich kann’s! Ätsch!
    Tschüssi,
    Sabinchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s